Möglichkeiten

Unser Vielfaltsgarten bietet Dir viele Möglichkeiten, Dich einzubringen.
Hier findest Du einen Überblick darüber.

Ernte – oder SOZIALANTEIL:

Warum Gemüse anbauen, wenn nicht um es zu essen!
Ernteteiler bekommen einmal die Woche das was gerade reif ist erntefrisch zugestellt, die ganze Gartensaison. Dabei kannst Du Dich entweder finanziell einbringen, oder Dich selbst am Feld am Anbau beteiligen. Du kannst gerne auch einen Sozialanteil für benachteiligte Menschen ganz oder anteilig unterstützen!

SPENDEN & PATENSCHAFTEN:

Übernimm die Patenschaft für Bienenweiden, fruchttragende Bäume oder Saatgutvermehrungen.
Deine Spende hilft in allen Bereichen die Kosten des Vielfaltsgartens abzudecken. Falls Du gleich was Gutes tun willst: Unser Konto hat den IBAN  AT602011182710155800, BIC GIBAATWWXXX und lautet auf: Gugelwaldgarten ökosoziale Nahversorgung. Schreib bitte einen sprechenden Betreff in die Überweisung 🙂 

Zuviel OBST in deinem GARTEN :

Wir übernehmen gerne das Ernten und Konservieren, sofern es sich um Bäume handelt, die nicht gespritzt oder sonstwie behandelt werden.

Ab ins Beet:

Gartenarbeit reduziert Stress. Kontakt mit der Natur heilt und lässt manche Probleme in den Hintergrund treten. Du kannst auch Deine Fähigkeiten als Handwerker ausprobieren. Frei nach dem Motto: „Es gibt immer was zu tun!“ kannst Du den Garten innerhalb der gesteckten Grenzen mitgestalten.

Workshops:

Der Gugelwaldgarten bietet mehrere Workshopreihen zum Thema Garten, Selbermachen und Naturerfahrung an. Im Großen und Ganzen: Von – und Füreinander lernen Lebens-Mittel herzustellen.