Handwerk im Gartenjahr

Im Garten ist auch handwerkliches Geschick gefragt. Egal ob Dekoratives oder Nützliches, sogar kleine Bauten. Die Handwerk im Gartenjahr Workshops sind Termine, an denen wir gemeinsam handwerken. Jene, die sich nicht so recht trauen, werden mit den Werkzeugen vertraut und fassen Selbstbewusstsein und sammeln Erfahrung für eigene Projekte.

Nicht immer muss der Nachbar, Helfer oder Professionist herhalten. Wir jedoch möchten Dinge mit einem möglichst geringen Fussabdruck und wenig Finanzmitteln selbst schaffen.

Wir essen gemeinsam am Lagerfeuer oder am Ofen gekochtes, gern frisch geerntetes direkt vom Feld., Open End .

13. März 10-16 Uhr           Kompostklo auch das könnte Dünger sein.

9. April 10-16 Uhr            Frühbeete aus Palettenholz, alten Ziegeln und Altfensterglas.

30. April 10-16 Uhr          Bauten mit Weiden Zaun, Tunnel, Pavillion, Begrünung.

16. Mai 10-16 Uhr             Kochgrube/Kanonenofen aus Altblech.

17 Juli 10–16 Uhr              Nisthilfen und Nützlingshotel

30. Juli 10–16 Uhr            Solartrockner für Kräuter, Obst- und Gemüse

17. August 10–16 Uhr          Lustige Windspiele aus Recyclingmaterialien.

6. August 10–16 Uhr           Korbnähen aus Gartenmaterialien (Kräutern, Gräsern etc)

8. Oktober 10–16 Uhr          Kränze und Bilder aus Gartenmaterialien

13. November 10–16 Uhr       Pflanzenschilder aus Holz, Metall und Ton

10. Dezember 10-16 Uhr       Vogelhäuschen und Vogelfutter

Anlassmitgliedschaft: EUR 15 pro Tag

Zusatzkosten: Solidarbeitrag für Verpflegung

Detailinformation, Treffpunkt, Mitzubringendes etc: bei der Anmeldung, unter 0676/9336465 oder claudia@gugelwaldgarten.at